QUARTALSPROGRAMM

Stadtmuseum
23.04.2018 - 13.05.2018
"Deggendorfer Paper-Fashion-Weeks 2018"

Museen suchen Schaufenster-Paten

Deggendorfer Paper-Fashion-Weeks
ab 23. April bis 13. Mai 2018

2018 steht in Deggendorf wieder die Papierkunst im Zentrum des Kulturangebots. Ab dem 13. Mai 2018 zeigen die Deggendorfer Museen im Rahmen der Internationalen Papierkunst Triennale eine große Ausstellung „Papier Global 4“ mit Papierkunst aus aller Welt.

Wir suchen Schaufenster-Paten für die Papiermode
Das Thema „Papier“ soll 2018 schon vor der großen Ausstellung in den Museen in aller Munde sein. In den Deggendorfer Schaufenstern soll „Papiermode“ ihren großen Auftritt bekommen.
In den Museen werden in Creativ-Workshops von Gruppen und Schulklassen individuelle Modelle ganz aus Papier entworfen und hergestellt.
Die Geschäftsinhaber/innen treten als Paten für ein Papiermodell auf und zeigen dieses bis zum 13. Mai 2018 in ihren Schaufenstern.
So wird Deggendorf zum Laufsteg für die „Deggendorfer Paper Fashion Weeks“ Bei jedem Modell ist natürlich die Gruppe, bzw. Schulklasse genannt, die dieses Modell entworfen hat.

Wie ist der Ablauf?
Die Geschäftsinhaber/innen stellen uns jeweils eine Schaufensterfigur oder eine Halbbüste (für kleine Geschäfte) zur Verfügung. Natürlich kann es auch eine Kinderfigur sein. Wir vom Museum organisieren die unterschiedlichen Kreativ-Workshops, in denen die Papier-Modelle auf den Schaufensterfiguren entstehen.
Die Geschäftsleute unterstützen die Workshops mit 80 € (große Modelle) oder 50€ (kleine Modelle), wir von den Museen kümmern uns um den Rest.

Welche Papiermode ist denkbar?
Denkbar sind die unterschiedlichsten Kreationen: von der großen Robe, dem Hochzeitskleid, Wäsche oder Männermode, auch Kindermodelle oder witzige Hüte oder Frisuren für das kleine Schaufenster, alles aus Papier.
Gerne gehen wir auf besondere Wünsche für Ihr Schaufenster ein.
Wir beraten Sie gerne.

Modeparty und Deggendorfer Paper Fashion Week
Wenn alle Modelle fertig sind, gibt es eine große Modeparty im Stadtmuseum. Anschließend wandern die Modelle in die Schaufenster der Deggendorfer Geschäftsleute während der „Deggendorfer Paper-Fashion-Weeks“.
Dort sollten sie bis zum 13. Mai 2018 verbleiben, wenn in den Museen die große Papierkunst Triennale beginnt.

Was ist das Ziel?
2018 – im Jahr der Internationalen Papierkunst Triennale – sollen nicht nur viele Gäste aus dem In- und Ausland zur Ausstellung in den Museen nach Deggendorf kommen. Gemeinsam möchten wir in diesem Jahr das Thema „Papier“ im Stadtmarketing unserer Stadt platzieren.
Es sollen beide Seiten profitieren.
Wir von den Museen können so für unsere Ausstellung „Papier Global“ Werbung machen und Sie bekommen eine ausgefallene Schaufenster Deko, die natürlich nicht nur von den Modemachern bewundert werden wird, sondern auch Freunde, Verwandte und … neugierig machen wird.

Termine:
Wenn Sie mitmachen möchten, füllen Sie bitte diese PDF-Anmeldung aus und mailen diese an: museen@deggendorf.de.
Um die Kreativ-Workshops rechtzeitig organisieren zu können, melden Sie Sich bitte bis 1. Februar 2018 an.

Wir freuen uns auf ein tolles Papierprojekt in Deggendorf!
Kontakt:
Birgitta Petschek-Sommer
Stadtmuseum und Handwerksmuseum Deggendorf
Östlicher Stadtgraben 28, 94469 Deggendorf
Tel: 0991/ 2960-550
museen@deggendorf.de


Veranstalter: Stadt Deggendorf


Unsere Öffnungszeiten
Montag geschlossen
(Ausnahme: Ostermontag von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet)
Dienstag bis Samstag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung
Wir haben an folgenden Tagen geschlossen
Neujahr, 01. Januar
Faschingsdienstag
Hl. Abend, 24. Dezember
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember
Silvester, 31. Dezember
Kontakt
Stadtmuseum
Östlicher Stadtgraben 28
94469 Deggendorf
Fon: 0991 / 29 60 555
Fax: 0991 / 29 60 559
E-Mail: museen@deggendorf.de
QUARTALSPROGRAMM

Hier erhalten Sie das aktuelle Quartalsprogramm zum Download als PDF